Spunk eröffnet Graffiti-Saison 2015

Mit einem Spray-Workshop eröffnet das Jugend-Kultur-Zentrum Spunk am Festweg 21 die diesjährige Graffiti-Saison. Am Samstag und Sonntag, den 7. und 8. März zwischen 13 und 18 Uhr haben Teenies und Jugendliche die Möglichkeit erste Erfahrungen in der Graffiti-Kunst zu sammeln oder ihr Können zu verbessern. Von der Idee zur Skizze bis zum Sprayen ist alles dabei, was für den Einstieg in die Graffiti-Welt notwendig ist. Neben dem Üben an der Spunk-Garten-Wand steht auch eine Neugestaltung der Außenwand des Jugend-Zentrum auf dem Programm. Beim Lernen und Üben stehen auch zwei erfahrene Sprayer mit Rat und Tat zur Seite. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weiterlesen...

Graffiti-Workshop im September

Am 6. +7. September geht es im Spunk, Festweg 21 wieder bunt zu: Der nächste Graffiti-Workshop steht an.
Jeweils zwischen 13 und 18 Uhr haben Teenies und Jugendliche ab 12 Jahren die Möglichkeit erste Erfahrungen in der Graffiti-Kunst zu sammeln. Von der Idee zur Skizze bis zum Sprayen ist alles dabei, was für den Einstieg in die Graffiti-Welt notwendig ist. Beim Lernen und Üben stehen auch zwei erfahrene Sprayer mit Rat und Tat zur Seite. Die Teilnahme ist kostenlos.
Während am Samstag fleißg geübt wird, steht am Sonntag auch die Gestaltung eines Treppenaufgangs auf dem Plan. So entsteht dann auch gleich das erste dauerhafte Kunstwerk.

Weiterlesen...

Streetart-Ini: Neue Hall of Fame in Resse

Am Freitag stellte die Streetart-Initiative eine neue Graffiti-Wand in Gelsenkirchen Resse vor. Zusammen mit Bezirksbürgermeister Wilfried Heidl wurde die neue Anlaufstelle für Graffiti-Künstler*innen im Norden an der Ewaldstraße der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Gestaltung der Wand wird von der Streetart-Initiative und den Gelsenkirchener Falken betreut. 

Weiterlesen...

Graffiti-Workshop im Spunk

Die Pfingstferien in diesem Jahr nutzt das Spunk, Festweg 21 zur Durchführung eines Graffiti-Workshops. 
Am Montag und Dienstag (9. + 10. Juni) jeweils zwischen 13 und 18 Uhr haben Teenies und Jugendliche ab 12 Jahren die Möglichkeit erste Erfahrungen in der Graffiti-Kunst zu sammeln. Von der Idee zur Skizze bis zum Sprayen ist alles dabei, was für den Einstieg in die Graffiti-Welt notwendig ist. Beim Lernen und Üben stehen auch zwei erfahrene Sprayer mit Rat und Tat zur Seite. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weiterlesen...

Spunk eröffnet Graffiti-Saison 2014

Mit einem Spray-Workshop eröffnet das Jugend-Kultur-Zentrum Spunk am Festweg 21 die diesjährige Graffiti-Saison. Am Samstag und Sonntag, den 26. und 27. April zwischen 13 und 18 Uhr haben Teenies und Jugendliche die Möglichkeit erste Erfahrungen in der Graffiti-Kunst zu sammeln. Von der Idee zur Skizze bis zum Sprayen ist alles dabei, was für den Einstieg in die Graffiti-Welt notwendig ist. Neben dem Üben an der Spunk-Garten-Wand steht auch eine Neugestaltung des Treppenaufgangs im Jugend-Zentrum auf dem Programm. Beim Lernen und Üben stehen auch zwei erfahrene Sprayer mit Rat und Tat zur Seite. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weiterlesen...

Graffiti-Workshop im Paul-Loebe-Haus

Pieces gegen Rechts passend zum Gedenktag an die Reichspogromnacht.

Am Samstag und Sonntag, den 9. und 10. November findet im Paul-Loebe-Haus, Düppelstraße 51 ein Graffiti-Workshop für Teenies und Jugendliche statt. An den beiden Tagen können Interessierten zwischen 12 und 17 Uhr erste Erfahrungen in der Graffiti-Kunst zu sammeln, oder ihr Können verbessern. Von der Idee zur Skizze bis zum Sprayen ist alles dabei, was für den Einstieg in die Graffiti-Welt notwendig ist. Dabei stehen den Nachwuch-Künstler*innen zwei erfahrene Sprayer mit Rat und Tat zur Seite.

Weiterlesen...

Spunk eröffnet Graffiti-Saison

Mit einem Spray-Workshop eröffnet das Jugend-Kultur-Zentrum Spunk am Festweg 21 die diesjährige Graffiti-Saison. Am Samstag, den 13. April zwischen 13 und 18 Uhr haben Teenies und Jugendliche die Möglichkeit erste Erfahrungen in der Graffiti-Kunst zu sammeln. Von der Idee zur Skizze bis zum Sprayen ist alles dabei, was für den Einstieg in die Graffiti-Welt notwendig ist. Die Teilnehmenden aben dabei auch die Möglichkeit einen Teil der Wand im Spunk-Garten neu zu gestalten. Beim Lernen und Üben stehen auch zwei erfahrene Sprayer mit Rat und Tat zur Seite. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weiterlesen...

streetart Dokumentation

2012 stand unter dem Motto "Gelsenkirchen bunter machen!". Mit dem Start der streetart-Kampagne konnten wir Graffiti-Kunst in der Stadt fördern und einige Flächen organisieren. 2013 wollen wir hier auch weiter machen.

Für das Jahr 2012 gibt es nun eine Dokumentation, in der das Erreichte präsentiert wird. Diese Dokumentation gibt es hier zum Download und gedruckt auch zum Mitnehmen im Spunk.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (streetartdoku2012.pdf)Streetart Doku 2012[ ]1808 Kb

Gesamtschule Ückendorf bunter machen!

Immer mehr Flächen, die ihr vorgeschlagen habt, werden nach und nach freigegeben für Graffiti-Kunst. So steht nun auch schon das nächste Projekt an: Eine Wand an der Gesamtschule Ückendorf. Unter dem Motto "Multik-Kulti" wird ein Skizze erarbeitet. Zusätzliche Workshops für NeueinstiegerInnen und Interessierte sind auch in Vorbereitung.

Stromkästen als Kunstplattform!

Wie die WAZ am Montag, den 10. Dezmeber berichtet, fragt Anne Schürmann (FDP) im Kulturausschuss an, ob Stromkästen durch verschiedene Aktionen künstlerisch gestaltet werden können, wie dies z.B. in Potsdam geschehe.

"Wir freuen uns sehr, dass auch bei der FDP gute Ideen aufgenommen und voran gestrieben werden sollen.", so Sebastian Kolkau vom Kinder- und Jugend-Kultur-Zentrum Spunk. "Frau Schürmann hätte aber da gar nicht bis nach Potsdam schauen müssen, ein Blick in die Gelsenkirchener Innenstadt hätte ausgereicht.

Weiterlesen...

Bilder

Keine Bilder!

Copyright © Kinder- und Jugend-Kultur-Zentrum Spunk 2017

Template by Joomla 2.5 Templates and Przeprowadzki Kraków.